MAXXUS CX 4.2 im Crosstrainer Test 9.4/10

MAXXUS CX 4.2 Crosstrainer

Zum besten Angebot
Spezial Preis ansehen
▸ Auf Amazon anschauen

Hinweis: Es kann sein, dass der Crosstrainer derzeit nicht verfügbar ist. Als Alternative bietet sich der MAXXUS CX 4.3f an.

Beim MAXXUS CX 4.2 handelt es sich um einen Crosstrainer mit Heckantrieb. Dadurch wird die Bewegung beim joggen mit höherem Hub simuliert. Die Ellipse ist wesentlich höher als bei frontgetriebenen Crosstrainern. In dem Produktbericht möchten wir auf die wesentlichen und wichtigsten Eigenschaften Schritt für Schritt eingehen. So weißt du am Ende ganz genau für wen sich die Anschaffung lohnt.

Hierbei wollen wir auf den Aufbau des Crosstrainers, das Trainingsverhalten, die Lieferung und den Funktionsumfang genauer eingehen. Das soll dir helfen, dir vor dem Kauf einen ersten Eindruck über das Sportgerät zu machen.

Sollte dir der MAXXUS CX 4.2 nicht gefallen, so findest du am Ende auch noch einige Alternativen. Auch erwartet dich unter dem Produktbericht eine grafische Auswertung über den Crosstrainer. Für weitere Informationen und aktuelle Kundeninformationen findest du auf der rechten Seite direkt den Link zum Shop.

Jetzt wollen wir dich aber auch nicht mehr länger auf die Folter spannen und gleich mit dem Produktbericht anfangen. Viel Spaß beim lesen!

 

Kurz und knapp zusammengefasst

Nachfolgend die wichtigsten Details kurz und knapp zusammengefasst:

  • Crosstrainer Marke: MAXXUS Crosstrainer
  • Modell: CX 4.2
  • Stellmaße: ca. 1.995 x 750 x 1.660 mm
  • Für folgendes Körpergewicht geeignet: max. 160 kg
  • extrem stabile Stahlrahmenkonstruktion
  • hochwertige und belastbare Kugellager
  • Schrittlänge ca. 530 mm
  • ergonomischer, elliptischer Bewegungsablauf
  • elektronisches Permanentmagnet-Bremssystem
  • Garantie: 5 Jahre
  • Preis: höherpreisig

 

Die Lieferung vom MAXXUS CX 4.2

Die Lieferung erfolgt nach Wunschtermin sehr pünktlich. In der Regel bringen die Lieferanten den Crosstrainer direkt bis an die gewünschte Stelle. Sollten diese das nicht machen, so hilft häufig ein nettes Lächeln. ;)

Sollten diese das dennoch nicht machen, so erwartet einen ein Gewicht von ca. 80 kg inkl. Verpackung. Hier hilft es auch eine zweite Person zu fragen ob diese beim Aufbau behilflich sein kann.

Denn am besten lässt sich der Crosstrainer zu zweit tragen.

 

Alles zum Aufbau des Crosstrainers

Die offizielle Bedienungsanleitung findest du übrigens hier. Dort kannst du dir schon mal einen ersten Eindruck verschaffen und dir anschauen was dich hinsichtlich des Aufbaus erwartet. Auch für den Aufbau sollte man sich nach Möglichkeit eine zweite Person suchen.

Dadurch geht es in der Regel wesentlich schneller bzw. leichter. Insbesondere bei der Montage der Stände gleich zu Beginn, ist es ratsam eine zweite Person für die entsprechenden Handgriffe hinzuzuziehen. Die zweite Person kann dann die Pedalstangen festhalten. Dadurch geht der Aufbau wesentlich schneller und einfacher.

Man benötigt ungefähr 1,5 Stunden für den Aufbau, ähnlich wie bei dem MAXXUS CX 6.1.

Man benötigt zusätzlich etwas Platz. Denn im aufgebauten Zustand ist er ca. 1.995 x 750 x 1.660 mm groß. Aber auch in kleineren Wohnzimmern findet er in der Regel seinen Platz. Hier sollte man vorher einfach mal nachmessen

Das schöne ist, dass der Crosstrainer nicht wie viele andere Geräte in Einzelteilen geliefert wird. Dadurch funktioniert der Aufbau wesentlich schneller.

 

Unser erster Eindruck vom MAXXUS CX 4.2

Der erste Eindruck vom MAXXUS CX 4.2 ist sehr solide. Er hat Ähnlichkeiten mit vielen Geräten aus dem Fitnessstudio und dabei handelt es sich um einen Crosstrainer für Zuhause. Auch wirkt der komplette Crosstrainer sehr robust, sodass man auch mal über einen längeren Zeitraum auf ihm trainieren kann ohne dass er sofort auseinander fällt.

Die Trittbewegung macht einen harmonischen Eindruck. Das liegt vor allem an der 24 kg schweren Schwungmasse die ein reibungsloses Training ermöglicht. Auch klappert oder klackert hierbei nichts.

Zudem ist die Schrittlänge mit ca. 53 cm sehr gut. Diese ist nicht zu weit und auch nicht zu klein. Allerdings sind die Trittflächen mit einem Abstand von ca. 16 cm etwas zu optimistisch. Diese schränken den natürlichen Bewegungsablauf schon stark ein. Wenn man allerdings etwas größer ist (ab 1,80 m) dann sollte dies eigentlich kein Problem darstellen.

Dadurch kommt es einem beim Laufen so vor, als ob die Beine etwas gedehnt werden. Ein natürlicher Bewegungsablauf ist hier schon etwas anders.

Der integrierte Bordcomputer macht darüber hinaus einen soliden Eindruck. Auf dem Display werden verschiedene Werte angezeigt die ein reibungsloses Training ermöglichen. Allerdings dauert es immer etwas bis sich der Pulsmesser auf die richtigen Werte einstellt. Hier empfehlen wir ohnehin eine Pulsuhr zu benutzen. Diese sind der Regel wesentlich präziser.

Alles in allem ist der Crosstrainer ein auf Dauer ausgelegtes Trainingsgerät mit unterschiedlichen Funktionen auf welche wir im Nachfolgenden noch genauer eingehen werden.

 

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

Nachfolgend möchten wir noch die wichtigsten Funktionen vom MAXXUS CX 4.2 vorstellen. Der Maxxus Crosstrainer verfügt bspw. über ein blau beleuchtetes LCD Display mit Profilmatrix in der alle wesentlichen Faktoren abgelesen werden können. Hierzu gehören u.a. folgende Werte:

  • Trainingszeit
  • Trainingsstrecke
  • Geschwindigkeit in km/h
  • Radumdrehung pro Minute
  • Kalorienverbrauch
  • Puls/Herzfrequenz
  • Wattanzeige

Ähnlich wie der MAXXUS CX 6.1 verfügt auch dieses hier vorgestellte Modell über eine Quick-Start Funktion mit Hilfe dieser ein sofortiger Start möglich ohne, dass man vorher noch bestimmte Einstellungen vornehmen muss. Auch verfügt dieses Modell hier über 2 integrierte Trainingsprogramme. Auch gibt es 4 Herzfrequenz-Programme die sich in unterschiedlichen Bereichen am Maximalwert orientieren (55%/75%/90%/individuell).

Auch wurden Handpulssensoren integriert. Diese befinden sich direkt an den Griffen und man kann hinterher seinen Puls ablesen. Allerdings, wie schon eingangs erwähnt, lässt die Genauigkeit etwas zu wünschen übrig. Hier sollte man sich ggfs. eine exaktere Pulsuhr oder einen Pulsgurt für die Brust zulegen.

Der Widerstand des MAXXUS CX 4.2 lässt sich über die integrierte Tastatur regulieren. Insgesamt gibt es 16 Bremsstufen die über die elektronische Magnetbremse angesteuert werden können. Dies erfolgt im 1er Schritt, wodurch die Regulierung alles in allem sehr genau ist.

Auch die ca. 9 kg schwere Schwungscheibe wird elektronisch ausbalanciert, sodass man jederzeit ein reibungsloses Trainingsvergnügen hat. Der MAXXUS CX 4.2 verfügt über insgesamt 24 kg Schwungmasse. Hier hat er schon starke Ähnlichkeiten mit einem Profi Crosstrainer aus dem Fitnessstudio. Durch die hohe Schwungmasse ist es problemlos möglich in höhere Gänge zu schalten ohne dabei an Geschwindigkeit zu verlieren. Das macht das Training natürlich alles in allem sehr rund und bewegungsfreudig.

Darüber hinaus lässt er sich auch problemlos in einem anderen Raum, z.B. im Schlafzimmer aufstellen. An den Füßen des Crosstrainers befinden sich nämlich zusätzlich zwei kleine Rollen mit denen sich der Crosstrainer problemlos transportieren lässt. Auch Person mit etwas weniger Kraft werden ihn problemlos transportieren können.

Sollte der Boden, auf dem er aufgestellt sein, uneben sein, so kannst du den Crosstrainer über den Bodenhöhenausgleich problemlos an den Untergrund anpassen. Dadurch wackelt er anschließend garantiert nicht mehr. Der MAXXUS CX 4.2 kann darüber hinaus Personen tragen die über ein Gewicht von bis zu 160 kg verfügen. Dadurch zählt er auf jeden Fall zu einem der robustesten Crosstrainer überhaupt.

Alles in allem wurde der Crosstrainer für Zuhause bzw. den Heimbereich konzipiert. Aber dennoch kann er mit einem Crosstrainer aus dem Fitnessstudio mithalten. Insgesamt gibt Maxxus sogar 5 Jahre Garantie auf den Crosstrainer. Hier zeigt sich dann auch, dass selbst der Hersteller stark überzeugt von ihm ist.

 

Unser persönliches Fazit zum MAXXUS CX 4.2

Der MAXXUS CX 4.2 ist ein idealer Crosstrainer für Zuhause. Mit insgesamt 16 Bremsstufen ist kann er sehr fein eingestellt werden, sodass für jeden Trainingstyp etwas dabei sein sollte. Darüber hinaus ist er ergonomisch vollkommen in Ordnung. Lediglich der Abstand der Pedale, könnte etwas verbessert sein. Aber das ist auf jeden Fall auch Gewöhnungssache.

Alles in allem handelt es sich um einen soliden Crosstrainer für Zuhause der für ein regelmäßiges Training bestens ausgelegt ist. Darüber hinaus hat er ein sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis und ist daher sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Wir können ihn daher auf jeden Fall weiterempfehlen!

[Gesamt:39    Durchschnitt: 5/5]

Nicht den passenden Crosstrainer gefunden?

Hier noch ein Tipp: Wenn du dich nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Crosstrainer der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den "Crosstrainer Finder".

Nachdem du kurzen Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Crosstrainer am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Crosstrainer Finder starten. Alternativ findest du hier auch unseren großen Crosstrainer Test bei dem du die besten Modelle bequem miteinander vergleichen kannst.

Ergebnis vom MAXXUS CX 4.2

8.4

Qualität / Verarbeitung

8.8/10

Aufbau

8.0/10

Funktionsumfang

8.2/10

Inbetriebnahme

8.4/10

Preis / Leistung

8.6/10

Vorteile

  • Einfacher Aufbau wenn man zu zweit arbeitet
  • Sehr gut für zuhause geeignet
  • Insgesamt sehr harmonischer Rundlauf
  • Angenehme Schrittlänge
  • Sehr gute ergonomische Verhältnisse

Nachteile

  • Hoher Abstand zwischen den Trittflächen
  • Hoher Preis

Ähnliche Artikel