MAXXUS CX 9.1e im Test (Ellipsentrainer) 8.4/10

MAXXUS CX 9.1e Test Ellipsentrainer mit eingebautem Stromgenerator

Zum besten Angebot
Spezial Preis ansehen
▸ Auf Amazon anschauen

In diesem Test stellen wir dir den MAXXUS CX 9.1e vor. Es handelt sich um einen Ellipsentrainer der Extraklasse. Das Besondere an diesem Modell ist nämlich, dass er keinen Stromanschluss benötigt. Die nötige Energie für das Display produziert der Crosstrainer nämlich selber. Im Inneren des Crosstrainers befindet sich ein eingebauter Generator der genau für diesen Zweck geeignet ist.

In dem Test gehen wir auf alle wesentlichen Eigenschaften ein, die diesen Crosstrainer auszeichnen. Angefangen von der Lieferung bis hin zum Aufbau des Crosstrainers. Schritt für Schritt zeigen wir dir, für wen sich die Anschaffung des Crosstrainers wirklich lohnt.

Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim lesen des Produktberichts.

 

Die wichtigsten technischen Details in der Übersicht

Nachfolgend die wichtigsten Details kurz und knapp zusammengefasst:

  • Crosstrainer Marke: Maxxus Crosstrainer
  • Modell: CX 9.1e
  • Schrittlänge ca. 510mm
  • Pedalabstand – Mitte ca. 268mm
  • Pedalhöhenunterschied ca. 145mm
  • Maße – Trainingszustand (LxBxH) ca. 2.143x631x1.733mm
  • Verpackungsmaß (1 Karton) ca. 1.465x570x860mm
  • Gewicht (netto/brutto) ca. 86kg / ca. 96kg
  • Maximales Benutzergewicht 140 kg
  • Preis: höherpreisig

 

So wird der MAXXUS CX 9.1e angeliefert

Vor der Bestellung hatten wir mit der Forma Maxxus direkt gesprochen um einige Fragen über den MAXXUS CX 9.1e zu klären. Die Servicehotline war insgesamt sehr kompetent und konnte auch schwierigere Fragen beantworten. Daher hatten wir uns kurzerhand für diesen Ellipsentrainer entschieden.

Das schöne ist, dass der Spediteur sich kurz vor der Anlieferung telefonisch meldet um sicher zu gehen, dass man auch zuhause ist und der Ellipsentrainer angeliefert werden kann.

Die Lieferung beim MAXXUS CX 9.1e Crosstrainer erfolgt über eine Spedition und dauert nur wenige Tage und das obwohl das Gewicht des gesamten Kartons fast 100 kg beträgt.

Wir empfehlen, den Lieferanten am Tag der Lieferung nochmal höflich zu fragen ob der Crosstrainer nicht auch bis zur gewünschten Stelle in der Wohnung geliefert werden kann.

Das erspart Zeit und man kann sich direkt dem Aufbau des Crosstrainers widmen.

 

Der Aufbau des Crosstrainers

Wenn man den Karton öffnet, dann erwarten einen viele Teile die nochmal zusätzlich verpackt wurden. Unter anderem wird auch eine Bedienungsanleitung mitgeliefert. Die Montage- und Aufbauanleitung findest du übrigens auch unter dem nachfolgenden Link.

Schritt für Schritt wird dir hier gezeigt wie man ihn aufbaut. Die Bedienungs- und Aufbauanleitung ist insgesamt sehr detailliert, sodass man garantiert keine Schwierigkeiten beim Aufbau hat.

Probleme beim Aufbau hat man, wenn man sich an die Anleitung hält, in der Regel keine. Ebenfalls eine sehr gute Eigenschaft ist, dass zusätzlich Werkzeug mitgeliefert wird. Hierzu gehören bspw. die nötigen Sechskantschlüssel. Wir empfehlen allerdings auf eine Ratsche von zuhause zurückzugreifen. Dadurch funktioniert der Aufbau in der Regel noch schneller.

Alles in allem braucht man für den Aufbau ca. 45 bis 60 Minuten. Schneller geht es normalerweise wenn man sich Hilfe von einer zweiten Person holt.

 

Der erste Eindruck vom MAXXUS CX 9.1e

Wenn man den MAXXUS CX 9.1e zum ersten Mal benutzt, dann fällt einem sofort der hohe Funktionsumfang auf. Positiv ist auch, dass er recht vielseitig ist. Auch ist der Crosstrainer intuitiv und man kommt schnell mit der Bedienung zurecht.

Insgesamt ist der Crosstrainer beim Training äußerst leise. Es wirkt schon fast schon beängstigend, wie leise er wirklich ist. Das liegt vor allem auch daran, dass der Crosstrainer keinen eigenen Stromanschluss benötigt. Im Inneren des Crosstrainers befindet sich ein Generator mit dem die Stromerzeugung geregelt ist.

Das macht ihn natürlich insgesamt sehr umweltfreundlich und ökologisch bewusst. Die integrierte Stromversorgung ist auch deshalb sinnvoll, weil man auf Dauer Strom dadurch spart. Insbesondere wenn man viele Jahre auf ihm trainieren will, macht sich dies bemerkbar.

Das bedeutet auch, dass die Folgekosten ihm wesentlich geringer sind, als bei vergleichbaren Maxxus Crosstrainern. Dadurch, dass die Bewegung elliptisch ist, ist der Bewegungsablauf zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Aber man gewöhnt sich relativ schnell daran.

Das der Bewegungsablauf ungewöhnlich ist, liegt daran, dass der Crosstrainer nicht die typischen Stoßbewegungen wie beim laufen verursacht. Das schont auf Dauer natürlich auch die Gelenke und Knie.

 

Alle Funktionen und Eigenschafften im Überblick

Der MAXXUS CX 9.1e Crosstrainer verfügt über relativ viele Funktionen welche wir im Nachfolgenden gerne genauer vorstellen wollen.

Es gibt bei dem Ellipsentrainer sowohl feste als auch einstellbare Trainingsprogramme. Die Abwechslung ist hierbei besonders groß und dadurch kommt auch garantiert keine Langweile auf.

Du kannst bspw. die gewünschte Trainingszeit und die gewünschte Wegstrecke vorher eingeben. Das motiviert um das gewünschte Ziel zu erreichen und in der Regel hält man länger durch. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit eigene Profile zu speichern.

Dadurch kann man immer wieder auf seine eigenen Einstellungen zurückgreifen. Insbesondere in Haushalten wo mehrere Personen an dem Crosstrainer trainieren wollen, ist die Option der Profilerstellung äußerst sinnvoll.

Was uns auch positiv aufgefallen ist das der Crosstrainer über eine integrierte Pulsmessung verfügt. Das heißt, man muss dafür nur die Griffe berühren und schon fängt der Crosstrainer an den eigenen Puls zu messen.

Darüber hinaus wurde der MAXXUS CX 9.1e Crosstrainer mit einer Magnetbremse ausgestattet. Diese ist reibungsfrei und kann dadurch nicht verschleißen. Die einzelnen Stufen lasen sich darüber hinaus in 1er Schritten einstellen.

Die Schwungmasse des Crosstrainers ist sehr hoch und liegt bei ca. 35 kg. Durch das hohe Gewicht hat man einen relativ reibungslosen Trainingsfluss und kann bequem und ohne Mühe in die höheren Gänge schalten. Der Ellipsentrainer unterstützt einen dann bei den höheren Stufen. Das Übersetzungsverhältnis liegt darüber hinaus bei 1:10 und das Antriebssystem besteht aus Poly-V-Rillenriemen.

Die Schrittlänge ist konstant auf 510 mm eingestellt. Wenn du noch einen Crosstrainer suchst bei dem sich die Schrittlänge verstellen lässt, dann solltest du dir den MAXXUS CX 7.4 mal genauer anschauen. Hier lassen sich viele unterschiedliche Schrittlängen für einen ergonomisches Gleichgewicht einstellen.

 

Unser persönliches Fazit zum MAXXUS CX 7.4 i

Der MAXXUS CX 7.4 i verfügt über einen großen Funktionsumfang. Positiv ist uns auf jeden Fall aufgefallen, dass er sehr einfach aufzubauen ist, sofern man sich an die mitgelieferte Bedienungsanleitung hält. Darüber hinaus ist die Bedienung sehr einfach und intuitiv.

Wer es richtig darauf anlegt, kann in bis zu 40 Stufen sein Bestes geben. Das Leistungsspektrum ist besonders für Leute die Ihre Ausdauer trainieren wollen oder die Personen welche abnehmen möchten, besonders groß. Auch hat uns positiv gefallen, dass der Crosstrainer seinen eigenen Strom erzeugt. Das schont auf Dauer natürlich auch den eigenen Geldbeutel.

Alles in allem handelt es sich um einen Crosstrainer den man durchaus empfehlen kann.

Nicht den passenden Crosstrainer gefunden?

Hier noch ein Tipp: Wenn du dich nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Crosstrainer der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den "Crosstrainer Finder".

Nachdem du kurzen Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Crosstrainer am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Crosstrainer Finder starten. Alternativ findest du hier auch unseren großen Crosstrainer Test bei dem du die besten Modelle bequem miteinander vergleichen kannst.

Ergebnis zum MAXXUS CX 9.1e

8.4

Qualität / Verarbeitung

8.8/10

Aufbau

8.0/10

Funktionsumfang

8.4/10

Inbetriebnahme

8.2/10

Preis / Leistung

8.6/10

Vorteile

  • Perfekte wenn man seine Knie und seine Gelenke beim Sport entlasten will
  • Einfacher Aufbau
  • Sehr hohe Leistung (bis zu 40 Stufen möglich)
  • 5 Jahre Garantie
  • Kein Stromanschluss nötig

Nachteile

  • Kein Cooldown-Programm