Kettler CTR3 im großen Crosstrainer Test 10/10

Kettler CTR3 Crosstrainer Ergometer Test

Zum besten Angebot
Spezial Preis ansehen
▸ Auf Amazon anschauen

In diesem Produktbericht wollen wir dir den Kettler CTR3 vorstellen. Es handelt sich um ein außergewöhnlich hochwertiges Modell mit besonders vielen Extras. Bspw. verfügt er über ein ganz eigenes Gefühl der Bewegungsfreiheit durch die 22 kg Schwungmasse. Erfahre in diesem Produktbericht für wen sich die Anschaffung lohnt und wann man besser auf eine Alternative ausweichen sollte.

Denn mit über 800 Euro ist er nicht ganz günstig. Ob wir ihn dennoch empfehlen können und was ihn wirklich auszeichnet, erfährst du im Folgenden. Wir werden im Test ganz systematisch vorgehen und dabei die wesentlichen Eigenschaften erläutern. Hierzu gehören bspw. die Lieferung, der Aufbau, die Inbetriebnahme, die Funktionsübersicht und unser abschließendes Fazit.

Auch zeigen wir dir das offizielle Hersteller Video von Kettler, damit du ihn dir hinsichtlich der Größendimensionen nochmal besser vorstellen kannst. Zudem findest du ein Video von der Stiftung Warentest die den Ergometer ebenfalls (wie wir) zum Vergleichssieger gekürt haben.

Darüber hinaus erwartet dich am Ende auch noch eine grafische Auswertung in der dir übersichtlich nochmal alle wesentlichen Fakten des Produktberichts zusammengefasst werden.

Alles in allem findest du im Kettler CTR3 Test alles was du vor dem Kauf wissen musst um nicht in die Gefahr eines Fehlkaufs zu rutschen.

Und jetzt wollen wir dich auch nicht länger auf die Folter spannen und mit dem ersten Produktbericht starten.

Viel Spaß dabei. :)

 

Alle Details im Überblick

Nachfolgend die wichtigsten Details kurz und knapp zusammengefasst:

  • Crosstrainer Marke: Kettler Crosstrainer
  • Modell: CTR3 Ergometer
  • Stellmaß: 145 cm / 53 cm / 152 cm (L / B / H)
  • Gewicht: 70 kg
  • Transportgewicht: 78 kg
  • Für folgendes Körpergewicht geeignet: max. 150 kg
  • schweißresistente Folientastatur
  • PC-Schnittstelle: RS 232
  • Bremssystem: Induktions-Bremssystem
  • Antriebssystem: Antriebsronde / Längsrippenriemen
  • Übersetzungsverhältnis: 1:11
  • Leistungsregelung: drehzahlobjektiv
  • Leistungsbandbreite: 25 – 400 Watt (in 5-Watt-Schritten)
  • Stromversorgung: Netzanschluss (230 Volt)
  • Rahmenkonstruktion: TR 61 x 55 mm
  • Übertrifft die hohen Genauigkeitsanforderungen nach
  • Preis: hoch

 

So wird der Kettler CTR3 geliefert

Im Vergleich zu den gängigen Christopeit Crosstrainern ist der Kettler CTR3 Crosstrainer sehr schwer. Insgesamt kommt er auf ca. 78 kg. Dementsprechend ist die Lieferung auch nicht problemlos. Wenn man sich für die Bestellung über Amazon entscheidet, dann kann man darauf vertrauen, dass der Crosstrainer entweder mit DHL oder Hermes geliefert wird.

Beide Lieferanten melden sich vorher telefonisch bei einem um die Lieferung zu koordinieren und ihn fristgerecht abzugeben. Dadurch ist man auch garantiert zuhause wenn das 78 kg schwere Paket plötzlich vor der Wohnungstür steht.

 

Der Aufbau des Crosstrainers

Für den Aufbau des Crosstrainers empfehlen wir unbedingt, dass man sich an die Aufbauanleitung hält. Diese findest du hier. Der Aufbau geht relativ problemlos. Man schafft es sogar auch wenn man alleine ist. Die mitgelieferte Bedienungsanleitung führt einen Schritt für Schritt durch die einzelnen Schritte, sodass man relativ schnell mit dem Aufbau fertig wird.

Allerdings ist die Schwungmasse mit ca. 22 kg relativ schwer. Hier sollte man sich bei Bedarf noch zusätzliche Hilfe in Anspruch nehmen. Alleine kann man es zwar auch bewältigen, aber dadurch sollte es in der Regel noch einfacher und schneller funktionieren. Es wird beim Kettler CTR 3 kein Werkzeug mitgeliefert wie es bspw. beim Christopeit AX5 der Fall ist. Aber man benötigt nicht viel an Werkzeug. Ein passender Maulschlüssel und ein Schraubendreher sind in der Regel schon völlig ausreichend.

Wenn man es sich etwas einfacher machen möchte, dann ist man auch mit einer Ratsche sehr gut bedient, da der Aufbau dadurch erheblich beschleunigt wird. Wer über einen unebenen bzw. ungeraden Boden verfügt, der kann den Crosstrainer auch über den entsprechenden Höhenausgleich an den Boden anpassen. Dadurch wackelt er auch nicht.

Alles in allem ging der Aufbau relativ unproblematisch und schnell. In ca. 1 Stunde ist man mit dem Aufbau fertig.

 

Der erste Eindruck vom Kettler CTR3

Wenn er erst mal aufgebaut wurde, macht er qualitativ einen sehr guten Eindruck. Alle Teile passen sehr gut zusammen und es steht auch nichts ab wie es bei günstigen Crosstrainern oftmals der Fall ist. Der Kettler CTR3 läuft darüber hinaus sehr leise wenn man ihn zum ersten Mal in Betrieb nimmt.

Dadurch stört man auch nicht die eigenen Kinder wenn diese schlafen. Auch haben wir den Nachbarn gefragt ob ihm Geräusche aufgefallen sind. Er hat zum Glück nichts bemerkt. Auch nach längerem und regelmäßigem Betrieb merkt man keine Geräusche bzw., dass er mit der Zeit lauter wird.

Auch ist er von der Bedienbarkeit sehr gut und relativ einfach. Alles ist logisch angeordnet und lässt sich problemlos und einfach erreichen. Schön ist, dass das Display mit einer schweißresistenten Folientastatur ausgestattet. Das heißt wenn man stark schwitzt, dann kann dies nicht der Elektronik innerhalb der Tastatur schaden. Darüber hinaus lässt sich das Display mit einer RS 232 Schnittstelle am PC verbinden.

Was auffällt ist, dass die Griffe etwas kürzer als bei anderen Kettler Crosstrainern sind. Das ist zwar am Anfang etwas ungewohnt, aber man gewöhnt sich relativ schnell daran. Darüber hinaus wirkt es sich auch in keiner Weise negativ auf das Trainingsverhalten aus.

Die integrierten Griffe sind sehr gut für ein zusätzliches Oberkörpertrainer. Die Brust-, Schulter- und Rückenmuskulatur wird durch die Crosstrainer Bewegung zusätzlich beansprucht und trainiert.

Alles in allem macht der Crosstrainer einen sehr guten und soliden ersten Eindruck, auch nach mehreren erfolgreich absolvierten Trainingseinheiten.

 

Alle Funktionen im Überblick

Der Kettler CTR3 verfügt über eine ganze Reihe von Funktionen auf die wir in dem nachfolgenden Abschnitt gerne genauer eingehen wollen.

Der integrierte Computer in dem Crosstrainer Ergometer verfügt über verschiedene Kennzahlen die alle gleichzeitig angezeigt werden. Hierzu zählen die Zeit, die Trainingsstrecke, die Gesamtstrecke, die Geschwindigkeit, die Trittfrequenz, die Leistung in Watt und der Energieverbrauch. So hat man ständig einen allumfassenden Überblick. Das gute ist, dass sich diese Kennzahlen auch ohne Probleme, mühelos ablesen lassen.

Für das Training verfügt der CTR3 über eine überragende Schwungmasse. Die Schwungmasse ist dafür da, dass man während dem Training in einen gleichmäßigen Trainingsfluss kommt. Darüber hinaus fällt es einem dadurch leichter von einer kleineren in die nächste bzw. höhere Stufe zu kommen.

Die 22 kg Schwungmasse beim CTR3 sorgen für ein gleichmäßiges Trainingsgefühl ohne dass man das Gefühl hat, dass der Crosstrainer schneller ist als man selbst. So kann man bequem und auch möglichst lange mit ihm trainieren.

Darüber hinaus zeigt einem nach einem erfolgreich absolvierten Training die Durchschnittswerte von Zeit, Trainingsstrecke, Gesamtstrecke, Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Leistung in Watt und Energieverbrauch an. Dadurch weiß man immer wo man gerade steht und in welchem Bereich man sich evtl. sogar noch verbessern kann.

Auch gibt es eine Fitnessnote bei der Erholungspulsmessung. Wenn man etwas für seine Gesundheit machen will, dann sollte man diese Funktion nutzen. Wer will kann sich auch bestimmte Werte einstellen die es dann während dem Training zu erreichen gilt.

Insgesamt gibt es 8 Trainingsprogramme. Ein weiteres ist ein pulsgesteuertes Programm welches sich an dem eigenen Puls orientiert. Zusätzlich verfügt der Kettler CTR3 über 6 frei skalierbare Leistungsprogramme welche manuell angesteuert werden können. Das Zielzonentraining ist darüber hinaus in folgende 3 Bereiche aufgeteilt:

  • FAT
  • FIT
  • MANUELL

Also alles in allem verfügt er über eine sehr hohe Funktionsbandbreite für das tägliche Training zuhause.

 

Die Inbetriebnahme während dem Test

Wenn man ihn mal über längere Zeit testet, dann fällt einem sofort auf, dass er auch dauerhaft sehr „rund“ läuft.

Der Kettler CTR3 Crosstrainer verfügt über ein Induktions-Bremssystem. Durch die Induktionsfunktion kann an den Bremsen nicht so schnell Verschleiß auftreten. Darüber hinaus fühlt sich der Bremsvorgang sehr sauber und angenehm an, ohne dabei zu ruckeln.

Insgesamt sollte man die Gewichtsbelastung von 150 kg nicht überschreiten. Er ist maximal auf diesen Wert angepasst worden. Aber selbst wenn man 150 kg wiegt, wirkt der komplette Crosstrainer immer noch äußerst stabil und hält dabei was er verspricht.

Darüber hinaus ist er auch dauerhaft sehr beweglich. Dafür sorgen bspw. die Pendelkugellager in den Rondengelenken. Auch verfügt er übe doppelte Kugellager welche die Dynamik nochmal zusätzlich begünstigen.

Wer die 75 kg irgendwann man in einen anderen Raum stellen will, der kann das über die integrierten Transportrollen erreichen. Mit diesen lässt sich der gesamte Kettler Crosstrainer problemlos bewegen.

 

Bei Stiftung Warentest ist er Vergleichssieger

Im nachfolgenden findest du das Video in dem Stiftung Warentest erklärt warum er zum Vergleichssieger gewählt worden ist:

 

Das offizielle Crosstrainer Video

Hier noch das Video des Crosstrainers. Es ist mit ca. 3 Minuten relativ kurz und du kannst dir noch ein besseres Bild von den Größenverhältnissen machen:

 

Unser persönliches Fazit zum Kettler CTR3

Alles in allem ist der Kettler CTR3 für alle geeignet, die etwas für ihre körperliche Fitness machen wollen. Er verfügt über viele positive Eigenschaften die normale und herkömmliche Crosstrainer aus diesem Segment nicht aufweisen. Hierzu zählen bspw. das 22 kg schwere Schwungrad, die innovative Computer und das schicke Design.

Auch die integrierten Trainingsprogramme sind sehr gut für den täglichen Einsatz geeignet. Für alle die sich zum Ziel gesetzt haben dauerhaft abzunehmen und um ihre Wunschfigur zu bekommen eignet sich dieser Crosstrainer. Auch kann man mit ihm die eigene körperliche Ausdauer steigern und durch die individuellen Trainingsprogramme seine körperliche Fitness ausbauen.

Allerdings ist der Kettler CTR3 auch etwas teurer. Mit knapp 800 Euro gehört er aber wirklich zu den Profi Crosstrainern die viele aus dem Fitnessstudio kennen. Er ist einfach darauf ausgelegt wenn man dauerhaft trainieren möchte ohne dabei Macken wie bei günstigen Modellen (laut, schnell kaputt, schwierig aufzubauen etc.) in Kauf nehmen zu müssen.

Wer auf der Suche nach einem qualitativ sehr hochwertigen Crosstrainer ist, der wird mit diesem Modell nicht viel falsch machen. Von daher können wir ihn auf jeden Fall weiterempfehlen.

Von uns gibt es für den Kettler CTR3 daher auch eine klare Kaufempfehlung weil wir voll und ganz von ihm überzeugt sind.

 

Nicht den passenden Crosstrainer gefunden?

Hier noch ein Tipp: Wenn du dich nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Crosstrainer der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den "Crosstrainer Finder".

Nachdem du kurzen Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Crosstrainer am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Crosstrainer Finder starten. Alternativ findest du hier auch unseren großen Crosstrainer Test bei dem du die besten Modelle bequem miteinander vergleichen kannst.

Ergebnis zum Kettler CTR3

Ergebnis zum Kettler CTR3
10

Qualität / Verarbeitung

10.0 /10

Aufbau

10.0 /10

Funktionsumfang

10.0 /10

Inbetriebnahme

10.0 /10

Preis / Leistung

10.0 /10

Vorteile

  • Qualitativ sehr guter Eindruck
  • Keine nervigen Geräusche, sehr leise
  • Gute Kontrollmöglichkeiten der Werte
  • Eifnacher Aufbau
  • Exzellentes Preis- / Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Hoher Preis