Crosstrainer oder Laufband? Hiermit nimmst du schneller ab

Viele die aus dem Fitnessstudio-Vertrag raus wollen, fragen sich häufig: Crosstrainer oder Laufband – welches Trainingsgerät ist besser um Zuhause zu trainieren? Die Antwort ist denkbar einfach: Es kommt darauf an welche Trainingsziele und welche Ansprüche du hast. Denn der Preis ist in den meisten Fällen nicht das ausschlaggebende Kriterium. Denn hierbei unterscheiden sich die Geräte in der jeweiligen Preiskategorie eher weniger.

In diesem Artikel wollen wir dir Schritt für Schritt zeigen ob ein Crosstrainer oder Laufband für Zuhause besser ist. Das soll dir bei deiner Kaufentscheidung maßgeblich helfen. Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß beim Lesen des Artikels.

 

Crosstrainer oder Laufband? Der unterschiedliche Bewegungsablauf

Vor allem die Bewegungsabläufe unterscheiden sich beim Training deutlich voneinander. Denn beim Crosstrainer ist der Bewegungsablauf wesentlich lockerer bzw. angenehmer. Es kommt beim Crosstrainer nämlich nicht zu der typischen Austrittsbewegung, wie es bspw. bei einem Laufband oder beim Joggen der Fall ist.

Das schont natürlich auch die Gelenke wesentlich. Insbesondere wenn man ohnehin schon Schwierigkeiten mit den Knien oder der Hüfte hat, kann der Bewegungsablauf ein ausschlaggebendes Kriterium für eine konkrete Entscheidung sein.

Darüber hinaus beanspruchst du bei einem Crosstrainer auch stärker deine Oberkörpermuskulatur. Hierzu zählen bspw. die Brustmuskeln, die Schultern und auch die Armmuskulatur. Zu den einzelnen Crosstrainer Muskelgruppen haben wir vor kurzem auch einen eigenen Bericht geschrieben. Schau doch mal rein.

Bei einem Laufband wird die Oberkörper Muskulatur nicht so stark beansprucht. Das liegt vor allem daran, dass es keine integrierten Griffe gibt welche die Muskulatur nochmal zusätzlich beanspruchen. Wer plant regelmäßig mit einem Crosstrainer oder Laufband zu trainieren, sollte sich natürlich fragen ob ihm die Straffung von Armen, Brust und Bauch auch wichtig ist. Wenn ja, dann kommt häufig ein Crosstrainer stärker in Frage.

 

Womit nimmt man schneller ab?

In der Regel nimmt man mit dem Sportgerät schneller ab, auf welchem man sich wohler fühlt. Allerdings fördert der Crosstrainer zusätzlich auch den Muskelaufbau im Oberkörper-Bereich. Diese sorgen langfristig wiederum dafür, dass wir überschüssige Fettpolster abbauen. Bei einem Laufband ist die zusätzliche Beanspruchung der Oberkörpermuskulatur eher weniger gegeben.

Allerdings nimmst du mit dem Gerät am schnellsten ab, welches du auch regelmäßig benutzt. Wenn du von vorn herein bspw. eine Abneigung gegen Crosstrainer hast, dann solltest du lieber auf ein Laufband umsteigen. Denn es nützt dir nichts, wenn du dein Sportgerät nach der Anschaffung nicht mehr benutzt.

Daher erzielst du die schnellsten Trainingsresultate mit dem Trainingsgerät auf welchem du dich langfristig am wohlsten fühlst. Und das kann bei einem Crosstrainer aufgrund des etwas unnatürlichen Bewegungsablauf häufig auch ein K.O. Kriterium sein. Denn beim Joggen läufst du so wie du auch auf der Straße laufen würdest. Der Crosstrainer ist hingegen eher auf einen elliptischen (und etwas unnatürlichen) Bewegungsablauf ausgelegt.

 

Ein kleines Video

Zu dem Thema „Crosstrainer oder Laufband“ findest du darüber hinaus auch noch ein kleines Video welches dir die wesentlichen Fakten noch einmal genauer zeigt und auf den Punkt bringt. Das Video dauert auch nicht so lange und liegt gerade mal bei knapp 11 Minuten. Reinschauen lohnt sich daher.

Unser Fazit

Wie bei so vielen Dingen im Leben, kommt es darauf an ob man einen Crosstrainer oder ein Laufband kaufen soll. Aber mit einem Crosstrainer werden auf jeden Fall die Gelenke weniger belastet. Auch werden zusätzliche Muskelgruppen im Oberkörper stärker beansprucht. Durch die zusätzliche Beanspruchung weiterer Muskeln, förderst du natürlich auch den Muskelaufbau. Dadurch verbrennst du auch langfristig mehr Fettpolster.

Wenn du dir selber unsicher bist, dann raten wir dir eher zu der Anschaffung von einem Crosstrainer, da durch die gelenkschonenden Bewegungsabläufe das Training häufig angenehmer und gesünder ist. Auch ist es wichtig, dass man eine Vorliebe für das jeweilige Gerät hat. Denn mit dem Gerät, mit welchem du am häufigsten trainierst, nimmst du in der Regel auch schneller ab.

[Gesamt:29    Durchschnitt: 5/5]

Nicht den passenden Crosstrainer gefunden?

Hier noch ein Tipp: Wenn du dich nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Crosstrainer der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den "Crosstrainer Finder".

Nachdem du kurzen Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Crosstrainer am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Crosstrainer Finder starten. Alternativ findest du hier auch unseren großen Crosstrainer Test bei dem du die besten Modelle bequem miteinander vergleichen kannst.

Ähnliche Artikel